Seminar Information

Der Kreis der Frauen

Big frauen

Beginn: Mi 01.05.2019 - 18:45 Uhr
Ende: So 05.05.2019 - 14:00 Uhr

Seminarleitung: Regina König

Seminarort: Seminarhaus Stiersbach - bei Schwäbisch Hall

Kursgebühr: 330,00 €
zuzgl. Vollpensionskosten »

 

Anmelden »

 



Heilung des inneren Kindes
Die Wunden und ungestillten Bedürfnisse unseres kleinen Mädchens sind häufig der Auslöser für Schwierigkeiten, die wir in unserem Alltag, in unseren Beziehungen, in unserer Sexualität haben. Wir versuchen z.B. vom Partner das zu bekommen, was das Kind entbehrt hat oder wollen darin bestätigt werden, richtig zu sein.
Um eine selbstverantwortliche erwachsene Frau zu werden, müssen wir dieses verletzte innere Kind kennenlernen und es in unsere Arme nehmen; ihm Heilung schenken.

Trennung von der Mutter
Die Form der Beziehung zur Mutter ist Modell für sämtliche späteren Beziehungen, ob zur eigenen inneren Frau, zu anderen Frauen oder zu Männern. Als erstes weibliches Vorbild gibt die Mutter die wichtigsten Botschaften in Bezug auf Frau-Sein, Körperlichkeit und Sexualität, Selbstwert, ihre Einstellung zu sich selbst und zum Leben, zum eigenen und zum anderen Geschlecht, direkt an ihre Tochter weiter.
Die Abwertung des Weiblichen in der Kultur der letzten Jahrhunderte hat einer langen Generation von Müttern das Bild eines minderwertigen, schwachen und leidenden Frau-Seins aufgeprägt. Frauen lernten, daß Mutter-Sein u. Sinnlichkeit/ Sexualität sich ausschließen, daß sie selbst im Akt des Gebärens nicht jene kraftvolle ekstatische Empfindung haben dürften, die sie mit der Erde und mit allen Frauen vereint.
Der Sprung in eine neue lustvolle Identität als Frau ist nur möglich, wenn wir uns deutlich machen, welche Botschaften wir in unserer ersten wichtigen Beziehung übernommen haben. Gleichzeitig wird es notwendig sein, uns bewußt von allen destruktiven und lebensverneinenden Selbstbildern, die uns immer noch mit unserer Mutter verbinden, zu verabschieden. Erst die Trennung von diesen läßt den Blick frei werden für das eigene starke Selbst: Wir werden zur Bestimmerin unseres Lebens, folgen den Impulsen unseres Körpers, unseres Herzens, unserer Intuition. Und wir können all das anerkennen, was wir von dieser Frau, die uns geboren hat, auch bekommen haben.

Genussvolles Im-Körper-Sein
Eine Frau bezieht ihre stärkste Kraft aus der Liebe zu ihrem Körper, aus dem Ausdruck ihrer Sexualität und aus ihrer Fähigkeit, zu gebären. In jenen Momenten, wo es kein Zurück mehr gibt, öffnet sich der Körper den tiefsten Zentren ihres Frau-Seins. Ob es das Verschmelzen mit einem Geliebten ist, oder die Lust mit sich selbst, das Gebären eines Kindes oder das Verwirklichen ihrer Träume und Visionen. Die Hingabe an den Körper ist Quelle von Lust und Energie.
Viele Frauen fühlen sich von ihrer natürlichen Fähigkeit, genussvoll im Körper zu sein, getrennt. Sie haben es verlernt, offen, lebendig und gleichzeitig tief aus dem Augenblick heraus zu empfinden. Da sind die vielen Verbote und Bestrafungen in der Kindheit, vielleicht Mißbrauch, das falsche Geschlecht; frustrierende sexuelle Erlebnisse seit dem 1.Mal;
Abtreibungen, ungewollte Schwangerschaften; und nicht zuletzt unzählige Erfahrungen, in denen gelernt wurde, den eigenen Körperimpulsen zu mißtrauen, vorzutäuschen, nichts mehr zu spüren. Indem wir mit anderen Frauen unsere Erfahrungen teilen, uns zeigen, uns bewegen und tanzen, uns erforschen, lachen und weinen, uns berühren, Rituale miteinander feiern, machen wir diesen Körper wieder zu unserem Geliebten, zu unserem heiligen Tempel, der uns lehrt, unsere Wurzeln wiederzufinden, HIER zu sein, FRAU zu sein.


Seminarleitung

Medium regina

Regina König

Dipl.Päd., Jahrgang 1956, Pädagogik- und Psychologiestudium in Graz; seit über 20 Jahren intensive Beschäftigung und Arbeit mit unterschiedlichsten Ansätzen der ganzheitlichen Psychologie, Spirituellen Therapie und Meditation. Umfassende Aus- und Fortbildungen - u.a. in Integrativer Körperpsychotherapie (IBP/Rosenberg/­Rand, USA), Psychodrama, Gestalt- u. Bewegungstherapie, Sexual- u.Beziehungsberatung, Visionquest-Arbeit (Foster/Little), 5-Rhythmen-Arbeit (G.Roth), Diamond Approach (A.H. Almaas), Massage, Energiearbeit und Tantra (u.a. Daniel Odier, Margot Anand, Deer Tribe, Osho, Barry Long). Neben der tantrischen Bewußtseinsarbeit v.a. auch Entwicklung neuer Konzepte zu den Themen Frau-Sein, weibliche Sexualität und Spiritualität.


Seminarhaus

Seminarhaus Stiersbach

Medium big stiersbach 02

Stiersbach 1/1
D 74420 Oberrot
Tel: 07977-8696

http://www.stiersbach.de/
Google-Anfahrtskizze (Bitte klicken)

Mehr Info »